eaglefit HOME EMS, Komplettsystem, EMS-Training zuhause; kabellos, Heimtraining | eaglefit®

  07345 - 91 88 0000  |   kundenservice@eaglefit.de  |  Frag unsere KI

eaglefit

eaglefit HOME EMS, Komplettsystem, EMS-Training zuhause; kabellos, Heimtraining

Bewährtes System seit 2019 kontinuierlich weiterentwickelt auf neuester EMS-Technologie. Trainiere deinen Körper effektiv mit dem kabellosen, mobilen EMS-Trockenanzug von eaglefit. Du schonst mit dem Training deine Gelenke und das in nur 20 Minuten/Woche! Und das Beste: Du kannst dein Workout dann machen, wann es DIR passt und auch DORT, wo DU möchtest ☺

Neu: 0%-Finanzierung über PayPal. Wähle einfach "PayPal" als Zahlungsmittel aus und wähle eine passende Laufzeit von 3, 6, 12 oder 24 Monaten mit einem effektiven Zins von 0,00%☺


Artikelnummer 1151
UVP 1.799,00 €
1.690,00 € *
Inhalt 1 Stück
sofort lieferbar
if(!document.getElementById('paypal-smart-payment-script')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "module"; script.id = "paypal-smart-payment-script"; script.src = "https://cdn02.plentymarkets.com/q9dkt7i5b4dq/plugin/52/paypal/js/smartPaymentScript.min.js"; script.setAttribute("data-client-id", "ASR522cB2kVhty9fYpniAvxYbdc93jPP7IYBp_WZtNI5QzlE0lgYP7AXtv4TxwsDEQ0kL9k9o1NHmkW-"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiODc1MTgyODg2Njc0YTlmYzliNTc4OTc1MGFmZmNjOTJkYzVjNWRhY2RiMTEyMjk0OTJmMGU5ZDViOTIwZTQ5Y3xtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjQtMDQtMjNUMjI6NTk6MzkuMjU3WiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU1vMnFoVWk4TjZoVUhfX29mZEJlQmhTaW05Ukp4cUhmVzhFUWhGdTZwWlFsN3RxNzFaakpkREc5MG5JRHJtcUhtWFhMZDczNGFHNXJ5emUwOWRJNG94SzQyeWlnIn19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); document.body.appendChild(script); } else { var script = document.getElementById('paypal-smart-payment-script'); script.setAttribute("data-client-id", "ASR522cB2kVhty9fYpniAvxYbdc93jPP7IYBp_WZtNI5QzlE0lgYP7AXtv4TxwsDEQ0kL9k9o1NHmkW-"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiODc1MTgyODg2Njc0YTlmYzliNTc4OTc1MGFmZmNjOTJkYzVjNWRhY2RiMTEyMjk0OTJmMGU5ZDViOTIwZTQ5Y3xtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjQtMDQtMjNUMjI6NTk6MzkuMjU3WiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU1vMnFoVWk4TjZoVUhfX29mZEJlQmhTaW05Ukp4cUhmVzhFUWhGdTZwWlFsN3RxNzFaakpkREc5MG5JRHJtcUhtWFhMZDczNGFHNXJ5emUwOWRJNG94SzQyeWlnIn19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); }
if (typeof paypal_plenty_sdk === 'undefined' || typeof renderPayPalButtons !== 'function') { document.addEventListener('payPalScriptInitialized', () => { renderPayPalButtons('662848a159f6e', 'paypal', 'pay', 'pill', 'gold'); }); } else { renderPayPalButtons('662848a159f6e', 'paypal', 'pay', 'pill', 'gold'); }
if(!document.getElementById('paypal-smart-payment-script')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "module"; script.id = "paypal-smart-payment-script"; script.src = "https://cdn02.plentymarkets.com/q9dkt7i5b4dq/plugin/52/paypal/js/smartPaymentScript.min.js"; script.setAttribute("data-client-id", "ASR522cB2kVhty9fYpniAvxYbdc93jPP7IYBp_WZtNI5QzlE0lgYP7AXtv4TxwsDEQ0kL9k9o1NHmkW-"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiODc1MTgyODg2Njc0YTlmYzliNTc4OTc1MGFmZmNjOTJkYzVjNWRhY2RiMTEyMjk0OTJmMGU5ZDViOTIwZTQ5Y3xtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjQtMDQtMjNUMjI6NTk6MzkuMjU3WiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU1vMnFoVWk4TjZoVUhfX29mZEJlQmhTaW05Ukp4cUhmVzhFUWhGdTZwWlFsN3RxNzFaakpkREc5MG5JRHJtcUhtWFhMZDczNGFHNXJ5emUwOWRJNG94SzQyeWlnIn19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); document.body.appendChild(script); } else { var script = document.getElementById('paypal-smart-payment-script'); script.setAttribute("data-client-id", "ASR522cB2kVhty9fYpniAvxYbdc93jPP7IYBp_WZtNI5QzlE0lgYP7AXtv4TxwsDEQ0kL9k9o1NHmkW-"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiODc1MTgyODg2Njc0YTlmYzliNTc4OTc1MGFmZmNjOTJkYzVjNWRhY2RiMTEyMjk0OTJmMGU5ZDViOTIwZTQ5Y3xtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjQtMDQtMjNUMjI6NTk6MzkuMjU3WiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU1vMnFoVWk4TjZoVUhfX29mZEJlQmhTaW05Ukp4cUhmVzhFUWhGdTZwWlFsN3RxNzFaakpkREc5MG5JRHJtcUhtWFhMZDczNGFHNXJ5emUwOWRJNG94SzQyeWlnIn19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

HOME EMS-Training zu Hause, im Studio oder unterwegs: Mit diesem EMS-System stärkst du deine Muskeln und baust Fett ab - und das in den eigenen 4 Wänden, im Hotel, im Studio oder beim Sport im Freien.

Der kabellose EMS-Anzug mit 20 Trocken-Elektroden für unterwegs und zuhause. Du trainierst deinen Körper optimal in nur 20 Minuten pro Woche mit dem eaglefit EMS-Anzug und das wann und wo DU willst.

Verwandle jeden beliebigen Platz in deine Workout-Zone!

Egal, ob dein Ziel Muskelaufbau, Ausdauer, Fitness, Abnehmen, Wiedereinstieg in den Sport nach einer OP oder bei eingeschränkter Beweglichkeit, Entspannung oder Fettreduktion ist, in der (kostenfreien) App findest du die entsprechende Einstellung. Du kannst sowohl Indoor, als auch Outdoor alle Bewegungen und Workouts durchführen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Joggen, Boxen, Radfahren, Yoga, Sling-Training, HIIT oder Training mit dem eigenen Körpergewicht ist in Kombination mit dem EMS-Anzug möglich.

Deine Vorteile: 

  • Die Intensität der Muskelstimulation ist absolut mit der von stationären Geräten im EMS-Studio vergleichbar
  • Jede der 10 Muskelgruppen kann individuell eingestellt werden
  • Du kannst dich frei bewegen und den Anzug überall mitnehmen
  • 1x 20 Minuten pro Woche reichen anfangs aus
  • Du kannst nach einer 8-10-wöchigen Eingewöhnungszeit 2-3 Trainings pro Woche durchführen
  • Die POWERBox ist frei, daher nicht begrenzt auf x Trainings am Tag oder in der Woche
  • Deine 10 großen Muskelgruppen werden gleichzeitig stimuliert und können einzeln gesteuert werden
  • Hocheffizientes, gelenkschonendes Training der Tiefen-, Stütz- und Bewegungsmuskulatur in kürzester Zeit
  • Steuere die 20 Elektroden ganz einfach über unsere POWERBox mit der kostenlosen eaglefit App – auch über die Apple Watch
  • Dir stehen 6 vordefinierte Trainingsprogramme und ein individuell gestaltbares Training zur Verfügung
  • Alle Trainingseinstellungen können in unbegrenzt vielen Profilen auf deinem Endgerät gespeichert werden
  • Du hast einen kostenfreien Zugriff auf unsere gespeicherten Video-Trainingseinheiten
EMS mit Rope


    ...und das Beste: Wenn du einen anstrengenden Tag hattest, lege dich einfach aufs Sofa. Wähle das Entspannungsprogramm und lass es dir gut gehen. Danach fühlst du dich wie neu geboren!
     

     

     

    Wir bieten dir einen besonderen Service:

    Auf Wunsch bekommst du eine persönliche, ausführliche Einweisung durch unseren erfahrenen EMS Personal Trainer. Im ausführlichen Gespräch mit unseren EMS-Profis erhältst du qualifizierte Antworten auf all deine Fragen. Die Umsetzung deiner persönlichen Trainingsziele, die Hintergründe des EMS-Trainings, die Wirkungsweise sowie die Besonderheiten und Nachhaltigkeit des Trainings werden eingehend besprochen. Im Anschluss bist du bestens eingewiesen und startklar für dein EMS-Training.

    Zusätzlich stellen wir dir zahlreiche Trainings- und Erklärvideos zur Verfügung. Die Trainings sind so aufgebaut, dass du diese direkt mitmachen kannst und zwar wann immer du willst. Folge uns auf Facebook, auf Instagram oder TikTok und erhalte über unseren YouTube-Kanal viele interessante Hintergründe, Einführungs- und Trainingsvideos zum EMS-Training und zur Trainings-App: https://www.youtube.com/c/eaglefit_de

     

    Ebenso bieten wir dir die Möglichkeit einer Finanzierung.

    0%-Finanzierung über PayPal (nur für Deutschland). Wähle einfach "PayPal" als Zahlungsmittel aus und wähle eine passsende Laufzeit von 3, 6, 12 oder 24 Monaten mit einem effektiven Zins von 0,00%

    Unser Partner für Kunden aus der Schweiz:

    eaglefit Schweiz GmbH
    www.eaglefit.ch
    info@eaglefit.ch

     


    Für dein mobiles EMS-Training benötigst du:

    • dein Handy oder Tablet (Apple oder Android) für unsere kostenlose eaglefit App - jetzt neu: auch mit der Apple Watch kompatibel  

    Apple download google download

     

    • deinen eaglefit EMS-Trockenanzug und die dazugehörige POWERBox

    EMS-Training starten:

    • Die smarte eaglefit POWERBox seitlich an deinem eaglefit EMS-Anzug anbringen, dadurch werden die eingenähten Silikon-Elektroden gesteuert, die deine Muskeln über die Nerven gezielt ansprechen
    • Verbindung der eaglefit App mit deinem Handy, Tablet oder der Apple Watch herstellen
    • Wähle eines der vordefinierten Trainingsprogramme aus: Fitness (Kraft-/Muskelaufbau), Stoffwechsel (Cardio, Muskeltoning), Entspannung/Relax (leichte Massage/Regeneration), individuelle Pulseinstellung (z. B. entsprechend der Vorgaben deines Arztes oder Physiotherapeuten),
      FatBurning (60 Hz während der Pulsphase, 7 Hz während der Pause) oder Video-Trainings (unterschiedliche Übungen mit deinem persönlichen Avatar entsprechend deiner Einstellung)
    • Im Anschluss stellst du die Intensität des Trainings für alle Muskelgruppen individuell ein und schon kann dein Training starten. Sämtliche Einstellungen kannst du in den frei definierbaren Profilen abspeichern und später wieder laden.
    App Ansicht

      Die richtige Größe für deinen EMS-Anzug findest du anhand der folgenden Tabelle:

      Größentabelle des EMS-Anzugs Masse des EMS Anzugs

       

       

      Bedenke, dass der eaglefit EMS Anzug eng anliegen sollte und dass das Material dehnbar ist. Im Zweifel wähle daher lieber die kleinere Größe.
      Hast du also z.B. die Maße Brust 108, Taille 98 und Hüfte 101, dann empfehlen wir dir "XL" - auch mit Blick darauf, dass du den Umfang in der Taille wahrscheinlich schnell verringerst.

      EMS Anzug-Set Lieferumfang

      Lieferumfang:

      • eaglefit HOME EMS Anzug - dieser neue, kabellose EMS-Trockenanzug passt sich deinem Körper durch das hochwertige Stretch-Material wie eine zweite Haut an
      • eaglefit POWERBox - die sichere Steuereinheit des Trainings, die mit deinem Handy oder Tablet über Bluetooth (BLE) verbunden wird; Zur Steuerung der Pants oder des HOME EMS Anzugs
      • USB-C Ladekabel mit Ladeadapter - zum Aufladen der POWERBox
      • Taillengurt
      • kostenlose App zur exakten, professionellen Steuerung - sowohl für Android ab Version 5.0 Lollipop, als auch für iOS Geräte (iPhone ab iPhone 7/iPad/Apple Watch)
      • QR-Code zur digitalen Anleitung in deutsch und englisch
      • DIN A1 EMS-Übungsposter in Deutsch und Englisch
      • Wäschebeutel
      • Kostenfreier Zugang zu den gespeicherten Video-Trainingseinheiten

      Sicherheitshinweis:

      Personen, die jünger als 18 Jahre sind, Herzprobleme oder andere Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, elektrische Implantate, Stoffwechselerkrankungen (z. B. Diabetes Typ I oder II, Erkrankungen der Schilddrüse, Leber oder Nieren), Krebs, eine Bauchwand- oder Leistenhernie haben, schwanger oder in chemotherapeutischer Behandlung sind, dürfen dieses Training NICHT durchführen! 

      Hintergrund zum EMS-Training:

      Beim EMS-Training simulieren wir die Ströme, die üblicherweise von deinem Gehirn über dein zentrales Nervensystem an deine Muskeln gesendet werden. Deine Muskeln können nicht unterscheiden, woher der Reiz kommt - sie kontrahieren. Die Ströme, die dafür über die Elektroden gesendet werden, sind so gering, dass sie mit Leichtigkeit durch unsere POWERBox erzeugt werden können. Wir brauchen dafür weder Kabel, noch eine 220 V-Steckdose!

      Der Vorteil des EMS-Trainings liegt auf der Hand: Deine Muskeln arbeiten, ohne dass du dafür schwere Gewichte stemmen musst. Deine Gelenke werden geschont und du kannst sogar Muskeln bis in die Tiefe aktivieren, die üblicherweise schwer zu trainieren sind, wie z. B. deine Stützmuskulatur im Rücken.
      Durch das regelmäßige Training wirst du merken, dass du wieder aufrechter gehen, mehr Kraft im Alltag hast und dass dein gesamter Körper straffer und athletischer wird. Natürlich geschieht dies nicht über Nacht und du solltest das Training nicht übertreiben - auch wenn es Spaß macht ;)

      Trainiere in den ersten 10 Wochen lediglich einmal in der Woche für 20 Minuten, danach sollten zwischen den Trainingseinheiten mindestens 48 Stunden liegen. Der Grund dafür liegt in der Creatin-Kinase.

      Kurze, nichtmedizinische Erklärung zur Creatin-Kinase (CK-Werte):

      Deine Muskeln geben bei Belastung Schadstoffe ins Blut ab - je mehr Belastung, desto mehr Schadstoffe. Dies liegt nicht am Strom oder am EMS, sondern an der (gewollten) Muskelanstrengung.
      Ähnlich wie nach einem Marathon, kann in deinem Blut gemessen werden, dass die CK-Werte nach einem Training steigen. Abgebaut werden die CK-Werte durch die Leber und Nieren. Damit dies funktioniert, musst du deinem Körper ca. 48 Stunden Zeit lassen und viel Wasser (einfach Wasser ohne Kohlensäure oder Saft) trinken.
      Nochmals: Die CK-Werte steigen durch die Muskelarbeit, nicht durch den Strom.

      Wenn du deinem Körper die notwendige Zeit (auch zur Regeneration) lässt und die Kontraindikationen ernst nimmst, erhältst du mit dem eaglefit HOME EMS System ein perfektes Tool, mit welchem du ohne große Anstrengung und innerhalb kürzester Zeit ein gesundheitsförderndes Training durchführen kannst. Du kannst deinen Körper straffen, Muskeln aufbauen oder Fett abbauen.

      Zusammenfassung / Erfahrung:

      Der HOME EMS-Trockenanzug von eaglefit ist ein innovatives Trainingsgerät, das speziell für den Einsatz zu Hause entwickelt wurde. Der Anzug nutzt die EMS-Technologie (elektrische Muskelstimulation), um gezielte Muskelgruppen zu aktivieren und zu trainieren. Die Trockenanzug-Konstruktion ermöglicht es dir, dein Training ohne Wasser durchzuführen, was dein Training bequemer und einfacher macht.  Der Anzug ist aus hochwertigen Materialien gefertigt und verfügt über verschiedene Intensitätsstufen, um dein Training individuell anzupassen. Mit dem HOME EMS-Trockenanzug von eaglefit kannst du deine Fitnessziele einfach erreichen und deine Muskelkraft und -ausdauer verbessern.

       

      Testimonials

       
      "Ich bin super zufrieden mit dem EMS-Anzug von eaglefit. Die Bedienung ist sehr intuitiv aufgebaut. "
      Marion
       
      "EMS ist für mich die perfekte Lösung körperlich gesund und fit zu bleiben."
      Benjamin

      FAQ - Fragen und Antworten zum HOME EMS Training 

      Frage: Muss ich den EMS-Anzug nass machen?
      Antwort: Nein, da wir hier mit einem echten Trockenanzug arbeiten, der keine Baumwolle (=Nichtleiter) mehr über den Elektroden hat, funktioniert dieser Anzug trocken. Da die Elektroden direkt auf deiner Haut aufliegen, kann der Strom besser und großflächiger übertragen werden. Der Impuls dringt tiefer in deine Muskeln ein, das Gefühl ist angenehmer als mit EMS-Wäsche. Wenn du sehr trockene Haut oder starke Körperbehaarung hast, kann es sinnvoll sein, ein Elektroden-Gel zu verwenden. Die Elektroden leiten im trockenen Zustand, die Haut muss ein wenig feucht sein, damit sie gut leitet.

      Frage: Wie viele Elektroden sind im Anzug und wo sind diese platziert?
      Antwort: Es sind 20 Elektroden, also 10 Elektrodenpaare im Anzug eingenäht, die einzeln angesteuert werden können;
      Platzierung: Bizeps, Trizeps, Brust, oberer Rücken, mittlerer Rücken, unterer Rücken, Gesäß, Bauch, vorderer Oberschenkel und hinterer Oberschenkel. Wichtig ist hier, dass du z. B. Trizeps und Bizeps getrennt ansteuern kannst.

      Frage: Wenn ich dieses System erwerbe, kann meine Parterin dann die POWERBox nutzen, um mit der EMS PANTS oder einem eigenen EMS-Anzug zu trainieren?
      Antwort: Ja, die POWERBox ist kompatibel mit der PANTS. Sowohl die EMS PANTS als auch der EMS-Anzug können (abwechselnd) mit einer POWERBox genutzt werden.

      Frage: Sind die Leitungen so verlegt, dass der Anzug Stretch-Bewegungen übersteht?
      Antwort: Ja, die Elektroden sind über ein spezielles, leitendes Nähgarn verbunden, sodass du alle Bewegungen uneingeschränkt durchführen kannst.

      Frage: Behindert mich der Anzug bei meinen Übungen?
      Antwort: Nein, du bist völlig frei und spürst den hauchdünnen Anzug während des Trainings nicht.

      Frage: Wie darf ich den Anzug reinigen?
      Antwort: In der Waschmaschine bei maximal 30 °C im Schonwaschgang im (mitgelieferten) Wäschebeutel. Schleudern bei max. 400 U/min oder - noch besser - Handwäsche.

      Frage: Ich muss mich über den Winter fit halten, damit ich im Sommer einen Triathlon machen kann. Kann ich mit diesem Anzug auch meine Kondition trainieren?
      Antwort: Ja, du kannst deine rote Skelettmuskulatur (für die Ausdauer) ebenso gezielt trainieren wie die weiße Skelettmuskulatur, die für die Maximalkraft wichtig ist. Die langsam zuckende, rote Muskulatur trainierst du im Bereich von bis zu 30 Hz, die schnell zuckende, weiße Muskulatur im Bereich von 50 bis 85 Hz. Natürlich ersetzt das reine EMS-Training kein Herz-Kreislauftraining - dies kann jedoch optimal ergänzt werden.

      Frage: Wie erfolgt der Kontakt vom Powermodul zu den Elektroden?
      Antwort: Die POWERBox wird außen am Anzug angeklickt und zusätzlich mit einem Klettband fest fixiert. Wir haben das gesamte Design patentiert und auch unter extremen Situationen, wie z. B. in Trampolinparks erfolgreich getestet. Der Kontakt ist perfekt und unterbrechungsfrei.

      Frage: Gibt es eine deutsche Anleitung und Übungen?
      Antwort: Ja, es gibt eine ausführliche, deutsch/englische Anleitung und ein DIN A1-Trainingsposter mit Übungen. Auf unserem YouTube-Kanal "eaglefit" findest du sehr viele weitere Übungen, auch Trainings zum direkten Mitmachen und Erklärungen zur App: https://www.youtube.com/c/eaglefit_de.

      Frage: Kann ich den EMS-Trockenanzug auch unter Sportkleidung tragen?
      Antwort: Ja, du kannst z. B. einen Jogginganzug überziehen und direkt Joggen gehen (z. B. 20 Minuten ohne Impuls, dann 20 Minuten im Cardio-Programm und dann nochmals 20 Minuten ohne Impuls).

      Frage: Trage ich beim Training unter dem Anzug eine Unterwäsche?
      Antwort: Nein, du musst unter dem Anzug nichts anziehen, außer du trägst aus hygienischen Gründen in einem Studio eine Funktionsunterwäsche unter einem Anzug, der für mehrere Kunden genutzt wird.

      Frage: Gibt es eine Begrenzung, wie oft ich das Training durchführen kann oder wie oft ich die App installiere?
      Antwort: Nein, es gibt keine technischen Begrenzungen. Du kannst die App auf deinem Android-Smartphone, auf deinem iPhone und auf deinem iPad zugleich installieren und beliebig oft nutzen (z. B. für deinen Partner, ...). Du selbst solltest anfangs nur 1 x in der Woche mit EMS trainieren und später mindestens 48 Stunden Pause zwischen den Trainingseinheiten einhalten.

      Frage: Mein Partner/Meine Partnerin möchte auch trainieren. Muss ich ein komplettes 2. System kaufen oder gibt es einen Zweit-Anzug?
      Antwort: Es gibt einen Zweit-Anzug, den du über diesen Link bestellen kannst: https://www.eaglefit.de/a-1154 .

      Frage: Bisher habe ich im EMS-Studio trainiert. Ist das Training zuhause vergleichbar und überhaupt durchzuführen?
      Antwort: Ja, du kannst das Training zuhause ebenfalls durchführen und es ist absolut vergleichbar. Ideal ist die optionale Kombination mit einem Sling-Trainer. Eine gute Übersicht findest du hier: https://www.eaglefit.de/sling-trainer/. Nutze auch unseren Service und lasse dich von einem professionellen Trainer in die Handhabung mit deinem EMS-System telefonisch oder über einen Video-Call einweisen.

      Frage: Genügt der Strom aus dem Akku oder ist es nicht besser, wenn das Gerät mit 220 V arbeitet?
      Antwort: Da beim EMS-Training die geringen Ströme des Gehirns simuliert werden, arbeiten wir beim EMS-Training (ganz allgemein) nur mit Strömen von bis zu 300 mAh und einer sehr geringen Spannung. Diese Ströme sind auch mit einem sehr kleinen Akku einfach bereitzustellen. Du musst dich also nicht wie mit einer Hundeleine an eine Kiste anbinden, um ein effizientes EMS-Training durchzuführen ;)

      Frage: Wie lange hält der Akku und was für ein Akku wird genutzt?
      Antwort: Der Akku unserer POWERBox hält für mind. 5 Trainings à 20 Minuten - je nach Trainingsintensität. Da wir einen LiIo-Akku mit 2.000 mAh nutzen, kanns du ihn auch zwischenladen, ohne ihm zu schaden.

      Frage: Welche Frequenzen kann ich auswählen?
      Antwort: Die Frequenz kannst du, z. B. als Personal Trainer, frei in unserem individuellen Trainingsmenü "Individuell" von 1 bis 120 Hz einstellen. Bis zu ca. 30 Hz stimulierst du vorwiegend deine rote Muskulatur (Ausdauer), ab ca. 50 Hz eher die weiße, große Muskulatur (Maximalkraft). Wenn du schnell die für dich richtige Einstellung wählen willst, haben wir die vordefinierten Programme "Fitness (Muskelaufbau), Relax (ähnlich einer Massage nach dem Training oder auch sehr angenehm bei Verspannungen), FatBurning (deine Maximal- und Ausdauerkraft werden abwechselnd angesprochen (*SEHR EFFEKTIV!*) und Stoffwechsel (Auf- und Ausbau der Ausdauermuskulatur, Cellulite-Abbau)" erstellt. Unser System ist ein klares EMS-System und kein EMA-System, da dies aus unserer Sicht unter Umständen zu Verletzungen führen kann, da die Muskeln direkt und nicht - wie von der Natur vorgegeben - über die Nerven angesprochen werden. Hintergründe kannst du auch hier nachlesen.

      Frage: Welche Impulstiefe kann ich für das Training auswählen?
      Antwort: Du kannst (wie bei der Frequenz) vordefinierte Programme auswählen oder im Programm "Individuell" frei eine Impulstiefe von bis zu 400 Mikrosekunden auswählen. Je höher dieser Wert ist, desto "tiefer" geht der Impuls in den Muskel (also dann auch in die großen Muskeln, etwa am Rücken oder am Oberschenkel). Je kleiner der Wert ist, desto eher bleibt der Strom an der Oberfläche. Eine Impulstiefe von 150 Mikrosekunden kann z. B. zur Optimierung des Hautbilds (=> Orangenhaut) sehr interessant sein.

      Frage: Gibt es den eaglefit Anzug auch in Kanada?
      Antwort: Ja, unter www.eaglefit.ca findest du unseren Partner für Einkauf und Service für das EMS-Equipment in Kanada :)

      Frage: Wie lange gibt es Garantie und wie läuft eine Reparatur ab?
      Antwort: Wir geben auf den Anzug und auf die POWERBox 24 Monate Garantie, auf den Akku 6 Monate. Der Akku ist durch Fachpersonal austauschbar. Im Servicefall senden wir dir einen Versandschein, mit welchem du das defekte Produkt kostenfrei an unser Repaircenter in Süddeutschland sendest. Nach einer Reparaturzeit von aktuell weit weniger als einer Woche erhältst du das reparierte und geprüfte Produkt zurück.

      Frage: Was mache ich, wenn der Anzug mir nicht passt?
      Antwort:  Orientiere dich bei der Wahl der passenden Größe bitte an der Tabelle weiter oben. Der Anzug ist dehnbar. Wenn du bei einem Wert weinige Zentimeter außerhalb der Tabelle liegst, ist das nicht schlimm. Der Anzug sollte eng anliegen - aber du solltest dich zeitgleich gut bewegen können. Hast du z. B. ein breites Kreuz und eine sehr schlanke Taille, bestelle den Anzug so, dass er im Brustbereich passt. Optional kannst du unter Zubehör entsprechende Klett-Zipp-Bänder bestellen, so dass du den Anzug an den etwas weiten Stellen entsprechend verjüngen kannst. Teste den Anzug am Anfang bitte MIT Unterwäsche, ob er dir gut passt. Sollte der Anzug gar nicht passen, kannst du ihn kostenfrei austauschen lassen. Wir übernehmen die Versandkosten für den Hin- und Rückversand.

      Frage: Was mache ich, wenn ich mit dem ganzen System nicht klarkomme?
      Antwort: Wir bieten einen sehr guten telefonischen Support mit Trainern und Fachleuten, die dir kompetent helfen können. Da es sich bei dem EMS-Anzug um einen Hygieneartikel handelt, ist ein Umtausch oder eine Rückgabe schwierig, sobald du den Anzug ohne Unterwäsche genutzt hast. Ansonsten kannst du das gesamte System innerhalb von 14 Tagen problemlos und für dich kostenfrei zurücksenden.

      Frage: Wird an der App noch weitergearbeitet oder müsste ich für Neuerungen wieder ein neues System kaufen?
      Antwort: Wir sind ständig dabei, weitere Verbesserungen und Kundenwünsche umzusetzen, die jeder Bestandskunde durch kostenlose Updates der App erhält.

      Frage: Wie lange hält der Anzug?
      Antwort: Du musst den Anzug nicht nach jedem Training waschen, da er aus einem antibakteriellen Material gefertigt wird. Wir haben den Anzug erfolgreich mit über 150 Wäschen in der Waschmaschine im Handwaschgang getestet. Wir gehen davon aus, dass der Anzug - je nachdem, wie du mit ihm umgehst im Schnitt 3-4 Jahre hält. Um die Waschzyklen weiter zu verlängern, erhält jeder Neukunde eine kostenlose 100ml-Probe des antibakteriellen Mittels von Provilan.

      Frage: Ich komme aus der Schweiz, wie kann ich hier bestellen?
      Antwort: Wir haben einen sehr kompetenten Partner in der Schweiz in der Nähe von Zürich. Bitte informiere dich als Schweizer Kunde auf der Seite www.eaglefit.ch.

      Frage: Muss ein EMS-Produkt ein Medizinprodukt sein?
      Antwort: Nein. Ein EMS-Gerät kann ein Medizinprodukt sein, muss es aber nicht, sofern es nicht in einer medizinischen Umgebung (z.B. Krankenhaus) eingesetzt wird. Wenn es beispilsweise im Fitness-Bereich eingesetzt wird, muss es kein Medizinprodukt sein. Es muss in diesem Fall jedoch der NisV genügen, der Trainer benötigt die entsprechende Fachkunde, etc. Daher können die EMS-Systeme von eaglefit sowohl privat, also auch in Studios verwendet werden. Im Studio müssen die gesetzlichen Rahmenbedigungen geschaffen wreden, dann ist alles in Ordnung. Weitere Informationen erhältst du gerne von unserem Kundenservice.

      Frage: Ich bin mir unsicher, ob die App bei meinem Handy funktioniert. Wie kann ich das prüfen?
      Antwort: Du kannst die App über den entsprechenden Appstore bereits vor dem Kauf downloaden und testen (Downloadlink: Android / Apple) oder suche in deinem Store einfach nach "eaglefit EMS System". Solltest du im Ausland sein, ist es auch kein Thema. Unsere App ist in 54 Ländern auf Deutsch und Englisch verfügbar. Standardmäßig wird die voreingestellte Sprache des Geräts genutzt, sodass du z. B. unser System auch in Kanada wahlweise mit der deutschen App nutzen kannst.

      Frage: Was ist der Unterschied zwischen EMS- und EMA-Training und kann ich diese Einstellung wählen?
      Antwort: EMS bedeutet Elektrische Myo Stimulation (5 bis 120 Hz) , EMA bedeutet Elektrische Myo Aktivierung (ab 1.000 Hz). Beim EMS-Training fließt der Strom von der Elektrode über die Haut zum Nerv und dann in den Muskel. Beim EMA-Training fließt der Strom von der Elektrode über die Haut direkt in den Muskel, ohne dass die Nerven dies mitbekommen und ohne dass das Signal auf dem Weg zum Muskel durch die neuromuskuläre Endplatte zwischen Nerv und Muskel gehen muss. Diese direkte Muskelaktivierung kann interessant und zeitgleich gefährlich sein und ist daher aus unserer Sicht nicht für den Heimbereich zu empfehlen.

      Frage: Kann ich den Anzug auch nach der Reha zum Muskelaufbau verwenden, auch wenn ich in meiner Bewegung stark eingeschränkt bin?
      Antwort: Ja, da du beim EMS-Training die Muskeln gezielt ansprechen kannst, OHNE die Gelenke zu beanspruchen, ist diese Art des Trainings geradezu ideal dafür geeignet, nach einer OP oder allgemein Reha-unterstützend den Muskelaufbau - selbstverständlich in enger Absprache mit dem Arzt - zu fordern. Unser Anzug ist ein Fitness- und kein Medizinprodukt.

      Frage: Kann EMS schädlich sein?
      Antwort: Ein EMS Training kann bei gesundheitlichen Kontraindikationen wie z.B. Herzschrittmachern oder Diabetes mellitus schädlich sein und hier sollte in jedem Fall vom Training abgesehen werden. Ebenfalls kann eine zu hohe Intensität oder eine zu hohe Häufigkeit gefährlich sein. Bei korrekter Anwendung und Einhaltung der eaglefit Trainingshinweise ist ein EMS Training sicher und erzielt maximale Trainingseffekte.

      Frage: Wie oft darf man EMS machen?
      Antwort: Die Häufigkeit hängt zunächst von deinem individuellen Trainingsstatus ab. Wenn du bisher noch kein EMS Trainings absolviert hast oder eine längere Trainingspause hattest, ist eine EMS Einheit pro Woche für die ersten 10 Wochen empfehlenswert. Hier geht es um die Gewöhnung der Niere an einen höheren CK-Wert im Blut, der beim EMS Training entsteht. Nach den ersten 10 Wochen kann auf 2 bis maximal 3 Einheiten gesteigert werden, sofern eine Pause von 48h eingehalten wird. Das Entspannungsprogramm kann täglich verwendet werden, da hier keine hohe Intensität verwendet wird.

      Frage: Was bringt ein elektronischer Bauchmuskelstimulator?
      Antwort: Durch einen elektronischen Bauchmuskelstimulator lässt sich die Bauchmuskulatur effektiv bis in die Tiefe trainieren. Gerade durch die kleinere Größe, lässt sich eine Stimulation optimal unterwegs oder während anderer Aktivitäten durchführen und die Muskulatur kann so aufgebaut und gestärkt werden.

      Frage: Wie effektiv ist EMS wirklich?
      Antwort: Gerade durch die gleichzeitige Stimulation vieler großer Muskelgruppen und einer Rekrutierung von bis zu 90% der Muskelfasern, ist ein EMS Training sehr effektiv und erreicht im Vergleich zu herkömmlichen Trainingsmethoden die Tiefenmuskulatur besser. Bei einer 20 Minuten EMS Einheit können bis zu 500 Kalorien verbrannt werden, weshalb EMS sowohl für den Muskelaufbau, als auch für eine Gewichtsreduktion optimal geeignet ist.

      Frage: Was bringt EMS ohne Sport?
      Antwort: Grundsätzlich stimulieren die EMS Impulse alleine die Muskulatur und führen bereits zu einem Trainingsreiz. Die Muskulatur passt sich bis zu einem gewissen Schwellenwert auf diesen Reiz an. Ist diese Schwelle erreicht, muss der Trainingsreiz beispielsweise durch zusätzliche Übungen verstärkt werden, um weiterhin einen Trainingseffekt zu erzielen. Zusätzlich profitieren Gelenke, Sehnen und Bänder von Druck- und Zugbelastungen, die nur bei einem aktiven Training entstehen.

      Frage: Was sagen Ärzte zum EMS-Training?
      Antwort: Ein EMS Training wird nicht nur im Fitnessbereich eingsetzt, sondern auch im ärztlichen Anwendungsbereich der Therapie verwendet, um nach Operationen oder Verletzungen die Muskulatur wiederherzustellen, ohne die Gelenke belasten zu müssen. Auch bei der Behandlung von Rückenschmerzen erreicht die EMS Technologie großartige Erfolge, gerade weil die Impulse tief bis in die Halte- und Stützmuskulatur vordringen und hier einen Trainingsreiz setzen.

      Frage: Kann man mit EMS Bauchfett verlieren?
      Antwort: Um eine Reduktion des Körperfetts am Bauch zu erzielen, ist ein Verlust von Körperfett am gesamten Körper notwendig. Fett nur an einer gezielten Stelle zu verlieren oder abzutrainieren ist nicht möglich. EMS Training kann diesen Prozess durch den hohen Energieverbrauch beim Training und einen Zuwachs von Muskelmasse stark unterstützen. Ebenso wichtig wie das Training ist zusätzlich eine angepasste Ernährung, um ein Gewichtsreduktion zu erzielen.

      Frage: Warum ist EMS so teuer?
      Antwort: Die Technologie des EMS Trainings basiert auf der aktuellsten Forschungslage der Wissenschaft und erzielt in der Praxis ein höchst effizientes Training. Der Preis eines EMS Systems richtet sich nach den Rohstoff-, Produktions- und Entwicklungskosten und kann mit einer Mitgliedschaft von 12 Monaten im EMS Studio verglichen werden.

      Frage: Ich möchte richtig Muskeln aufbauen. Ist das mit diesem System möglich und wenn Ja, wie?
      Antwort: Das ist eine sehr gute Frage! Ja, absolut. Du kannst mit unseren EMS-Anzügen auch "RICHTIG" Muskeln aufbauen. Eine kurze Erklärung: Du hast weiße und rote Skelettmuskeln. Die weiße Muskulatur ist schnell zuckend, großflächig und kann am besten mit der Maximalkraft trainiert werden. Die rote Muskulatur ist entsprechend langsam zuckend, eher athletisch und kann am besten mit vielen Wiederholungen trainiert werden. Konkret: Wenn du Muskeln aufbauen möchtest, trainierst du deine weiße Skelettmuskulatur. Du machst ohne EMS 3 Sätze à 10 bis 12 Wiederholungen je Muskelgruppe und zwar so, dass du keine 13te Wiederholung schaffen würdest. Mit EMS benötigst du nur einen Satz mit sonst gleichen Bedingungen. Du bist also ungefähr 3 x so schnell und belastest deine Gelenke entsprechend 3 x weniger. Damit du deine weiße Skelettmuskulatur mnit EMS optimal ansprichst, benötigst du eine Frequenz, die zwischen 50 und 100 Hz liegt, z.B. unser Fitness-Programm mit 85 Hz.

      Wenn du deine Ausdauermuskulatur trainieren möchtest (Tennis, Laufen, Radfahren, Golf, etc.) möchtest du folglich die rote Skelettmuskulatur trainieren. Diese trainierst du mit vielen Wiederholungen und kleinen Gewichten, z.B. auf dem Laufband, beim Radfahren mit HIIT oder mit leichten Gewichten, mit welchen du 1 x 40 bis 50 Wiederholungen schaffst. Damit du deine rote Muskulatur optimal ansprichst, stellst du das EMS-System auf eine Frequenz von unter 30 Hz ein, z.B. also unser Stoffwechselprogramm mit 7 Hz. Wenn Du beispielsweise eine Stunde Rad fährst oder läufst, lasse die ersten 20 Minuten den Strom aus, trainiere dann 20 Minuten mit EMS-Impulsen und dann wieder 20 Minuten ohne Strom.

      Frage: Welche Krankenkasse zahlt EMS Training?
      Antwort: Krankenkassen können EMS Training nur dann bezuschussen oder ganz übernehmen, wenn das EMS System als Medizingerät zertifiziert ist. Die eaglefit EMS Systeme gelten als Fitnessprodukt und können daher nicht bei der Krankenkasse geltend gemacht werden.

      Ein EMS Training kann bei gesundheitlichen Kontraindikationen wie z.B. Herzschrittmachern oder Diabetes mellitus schädlich sein und hier sollte in jedem Fall vom Training abgesehen werden. Ebenfalls kann eine zu hohe Intensität oder eine zu hohe Häufigkeit gefährlich sein.

      Bei korrekter Anwendung und Einhaltung der eaglefit Trainingshinweise ist ein EMS Training sicher und erzielt maximale Trainingseffekte.

      .

      Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie du siehst. Wir hören dir zu und sind auch für dich da, wenn du Fragen, Anregungen oder Wünsche hast. Schreibe uns gerne, wenn du weitere Fragen oder Anregungen hast an kundenservice@eaglefit.de

       

      Art.-ID 1151
      Zustand Neu
      Altersfreigabe Ohne Altersbeschränkung
      Modell EMS-Komplettsystem
      Hersteller eaglefit
      Herstellungsland China
      Inhalt 1 Stück
      Gewicht 2462 g
      Netto-Gewicht 1908 g
      Maße 0×0×0 mm