Hotline: 07345-506396 Kauf auf Rechnung

AQ8-EMS-Training

Kabelloses EMSTraining der neuesten Generation im EMSRAUM Langenau bei Ulm

 

Vereinbare HIER ein kostenloses Probetraining!...oder schreibe eine Nachricht an ems@eaglefit.de

 

Gewichtsreduktion, Fettverbrennung, Linderung von Rückenschmerzen - auch nach einem Bandscheibenvorfall, Steigerung der Leistungsfähigkeit, Faszien Training, Muskelaufbau,...

Beim EMS-Training wirst du von unserem geschulten Personal Trainer betreut, der deine individuellen Wünsche optimal ins Training einbaut. Für ein intensives Ganzkörpertraining genügt es bereits, 20 Minuten pro Woche zu investieren, um schnelle und nachhaltige Erfolge zu erzielen.

Während des Trainings wird nahezu deine gesamte Skelettmuskulatur gleichzeitig stimuliert. Dazu trägst du während des Trainings eine Funktionsweste, eine Funktionshose und Oberarmgurte, die zusammen mit 18 Elektroden bestückt sind. Über diese Elektroden wird deine Muskulatur - ähnlich der elektrischen Signale, die üblicherweise von deinem Gehirn über die Nervenbahnen zu den Muskeln gesendet werden - aktiviert.

Durch die niedrige Stromstärke und die geringe Frequenz der elektrischen Signale besteht keine Gefahr für dich.

EMS (Elektromyostimulation) oder umgangssprachlich „Elektrische Muskel Stimulation“ wird bereits seit vielen Jahren im Leistungssport, in der Raumfahrt, in der Rehabilitation und in der Physiotherapie angewendet.

AQ8-EMS-Training - kombiniert mit eaglefit® SlingTraining

EMS-Training

 

Das AQ8-EMS-Training im EMSRaum.de ist das erste Training weltweit, in welchem das EMS-Training ganzheitlich mit dem Sling- und Faszientraining kombiniert wird.
Das Ergebnis: Du verbrennst mehr Fett, baust schneller Muskeln auf, hast mehr Spaß und Abwechslung und erzielst dadurch einen noch nachhaltigeren Trainings-Effekt!

Beim klassischen Sling Training trainierst du deinen gesamten Körper und deine Faszien durch funktionelle Übungen am Sling Trainer.
Dieses Training haben wir in enger Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern so mit dem EMS-Training kombiniert, dass du verschiedene Ausdauer- und Muskelaufbau-Übungen am Sling Trainer durchführst, während der Großteil deiner Skelettmuskulatur durch das EMS-Training angesprochen und trainiert wird. Dies ist durch das kabellose eaglefit®-EMS-System möglich, da du dich  völlig frei bewegen kannst, denn du bist nicht mit der Steckdose verbunden.

Durch diese Kombination entsteht ein hoch effizientes, abwechslungsreiches Ganzkörper-Faszien-Training. Der Trainings-Focus dieses gelenkschonenden Trainings wird in Absprache mit dir auf den Muskelaufbau, Fettabbau, Bauch-Beine-Po oder Rückentraining gesetzt.

Hier 10er Karte zum Training kaufen!

AQ8

eaglefit® bietet das EMS-System des spanischen Herstellers AQ8 über die Seite eaglefit.de/EMS direkt und über die Marke EMSRaum als Lizenzsystem an. AQ8 verfügt bereits über eine langjährige Erfahrung im Bereich des Wireless EMS mit vielen tausenden zufriedenen Kunden weltweit.

Vorteile des AQ8-Systems:

3D-Rundgang durch unsere Zentrale und durch die Trainingsräume

Bitte den blauen Punkt anklicken um einzutreten!

Studien zu EMS

Effekt von Ganzkörper-Elektromyostimulation- a series of studies

Zusammengestellt von Kemmler Wolfgang – August 2015

Inhalt: EMS Training zeigte bei älteren Menschen deutlich, dass bei diesem Training die Muskelmasse und Muskelkraft aufgebaut wird. Zusätzlich konnte eine hohe Teilnahme der Probanden festgestellt werden, was auf eine hohe Akzeptanz schließen lässt.

Ganzkörper Elektromyostimulation - Wolfgang Kemmler

Einfluss eines Elektromyostimulations-Trainings auf die Körperzusammensetzung bei älteren Männern mit Metabolischem Syndrom. Die Test II-Studie

Kemmler W., Birlauf A., von Stengel S. – Mai 10

Inhalt: deutliche Veränderungen der Körperzusammensetzung innerhalb kurzer Zeit

Einfluss eines Elektromyostimulations-Trainings auf die Körperzusammensetzung bei älteren Männern

Elektromyostimulationstraining mit dem BodyTransformer - eine erfolgreiche Maßnahme zur Reduzierung von Rückenbeschwerden.

wissenschaftliche Studie am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth Boeckh-Behrens, W.-U./ Grützmacher, N./ Sebelefsky, J.: 2002

Inhalt: fast 90% der Probanden gaben an, unter EMS Training eine Verbesserung der Rückenbeschwerden zu spüren

Elektromyostimulationstraining mit dem BodyTransformer

Ganzkörper-Elektromyostimulation versus HIT-Krafttraining – Einfluss auf Körperzusammensetzung und Muskelkraft

Kemmler W., Teschler M., Weissenfels A., Froehlich M., Kohl M., von Stengel S . – Dezember 2015

Inhalt: Das Ziel dieser Studie war, EMS Training mit HIT Training, welche beide mit wenig Zeit absolviert werden können, zu vergleichen. Das Ergebnis ist, das bei beiden Trainingsarten in kurzer Zeit fettfreie Masse und Muskelkraft gesteigert werden kann. EMS ist allerdings noch zeiteffizienter, aber auch teurer.

Ganzkörper-Elektromyostimulation versus HIT-Krafttraining

FAQ

Was bedeutet EMS?

EMS heißt Elektromyostimulation und steht umgangssprachlich für elektronische Muskelstimulation. Beim EMS-Training bekommst du  über 18 Elektroden am Körper Impulse mit niederfrequentem Reizstrom. Im Gegensatz zum Gerätetraining ist EMS ein Ganzkörpertraining. Das bedeutet, dass nahezu alle großen Skelettmuskelgruppen gleichzeitig trainiert werden. Dies ist deutlich intensiver als das klassische Gerätetraining und ermöglicht dir eine enorme Zeitersparnis. 20 Minuten EMS-Training sind ebenso intensiv, wie ein Gerätetraining von 2 bis 2,5 Stunden. 

Ist EMS-Training gefährlich?

Nein, zum einen haben die elektrischen Impulse eine sehr geringe Stromstärke, die für den Organismus ungefährlich ist, zum anderen sprechen diese Impulse nur die Rezeptoren der Skelettmuskulatur an, worauf sich diese kontrahieren. Die Herzmuskulatur oder die glatte Organmuskulatur werden nicht von diesen Stromsignalen angesprochen. Sofern keine Kontraindikation gegen ein EMS-Training spricht, kannst du also bedenkenlos trainieren.

Was kostet ein EMS Training?

Wir bieten unterschiedliche Laufzeitverträge und unsere 10er-Karte. Die 10er Karte kostet beispielseise 199,- Euro. Mit den Laufzeitverträgen kannst du bereits ab 14,42 € je Woche bei uns trainieren. Oder verreibare HIER Schnuppertraining.

Wann darf ich kein EMS Training durchführen?

Die Kontrainidkationen für das EMS-Training sind bei allen Anbietern gleich. Ein EMS Training ist vergleichbar mit jedem  anderen intensiven Fitness-Training, das im gesunden Zustand absolviert werden kann. Es gibt allerdings Einschränkungen. Während und kurz nach der Schwangerschaft sollte kein EMS Training durchgeführt werden. Genauso bei Menschen mit Nierenerkrankungen, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nerven- und Tumorerkrankungen.

Muss ich neben dem EMS Training noch zusätzlich trainieren und wie oft sollte ich das EMS-Training durchführen?

Aufgrund der hohen Intensität des EMS-Trainings genügt es für die Aktivierung deiner Muskulatur, wenn du einmal pro Woche für 20 Minuten trainierst. Für deine Ausdauer solltest du zusätzlich ein bis zweimal wöchentlich eine Ausdauersportart wie Joggen, Fahrradfahren oder Nordic Walking durchführen.

Bei weiteren Fragen wendest du dich bitte an unser geschultes Fachpersonal. Du erreichst uns von Mo bis Fr von 9 bis 12 und von 14 bis 18 unter 07345-506396 auch gerne per Email an EMS@eaglefit.de.

Vereinbare JETZT ein kostenloses Probetraining!

 

Nach oben