Hotline: 07345-506396  service@eaglefit.de

eaglefit EMS HOME, kabelloses EMS-Training zu Hause und unterwegs


Das kabellose EMS-Training im EMS-Stretch-Anzug für unterwegs und zuhause. Trainiere deinen Körper optimal und in nur 20 Minuten pro Woche mit dieser neuen Trainingsmethode. Trainiere WO und WANN du willst. Durch den kabellosen EMS-Stretch-Anzug bist du vollkommen frei in deinen Bewegungen, die Steuerung erfolgt kinderleicht über unsere kostenlose APP.

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikelnummer
EMS Home

Versandgewicht
1650 g

Verfügbarkeit
auf Lager, 1-2 Tage Lieferzeit



EMS Muskelstimulation  zuhause: Mit dem eaglefit EMS-Stretch-Anzug stärkst du deine Muskeln und baust Fett ab - und das in den eigenen 4 Wänden!


Das kabellose EMS-Training im EMS-Stretch-Anzug für unterwegs und zuhause. Trainiere deinen Körper optimal in nur 20 Minuten pro Woche mit dieser neuen Trainingsmethode. Trainiere WO und WANN du willst. Verwandle jeden beliebigen Platz in deine WorkoutZone!

Die Intensität ist absolut mit der im Studio vergleichbar, aber mit diesem Anzug kannst du zuhause trainieren.

Du kannst das Training auch optimal mit einem SlingTrainer von uns verbinden: Link zu den SlingTrainern

Unser besonderer Service:

Jeder Kunde erhält auf Wunsch eine persönliche, ausführliche, 30-minütige Einweisung durch unseren erfahrenen EMS Personal-Trainer.

In einer Skype-Video-Konferenz mit unserem erfahrenen, zertifizierten EMS-Personal-Trainer werden all deine Fragen beantwortet, es werden die Hintergründe des EMS-Trainings, die Wirkungsweise, die Besonderheiten und die Nachhaltigkeit des Trainings besprochen.
Im Anschluss stellst du gemeinsam mit dem Personal Trainer dein System ein und startest dein erstes EMS Training in den eignen 4 Wänden. So bist du bestens eingewiesen und startklar für ein sicheres und zielführendes EMS-Training.

Für dieses EMS-Training brauchst du lediglich ein Handy oder Tablet, den eaglefit-EMS-Stretch-Anzug, die eaglefit POWERbox und 20 Minuten Zeit. Egal, ob dein Ziel Muskelaufbau, Ausdauer oder Fettreduktion ist, in der (kostenlosen) APP findest du die entsprechende Einstellung. Du kannst sowohl Indoor, als auch Outdoor alle Bewegungen und Workouts durchführen. Deiner Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Joggen, Boxen, Yoga, SlingTraining, HIIT oder Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Durch die gleichzeitige Stimulation deiner großen Muskelgruppen genügt es anfangs, 1 x 20 Minuten in der Woche für dein Training zu investieren. Nach 2-3 Monaten kannst du das Training auf maximal 2 x in der Woche ausbauen. Du trainierst deine Muskeln hocheffizient und in kürzester Zeit. Dabei schonst du deine Gelenke und trainierst deine Tiefen-, Bewegungs- und Stützmuskulatur (z.B. im Rücken!) optimal.

Über die eaglefit-POWERbox, die du seitlich an deinem eaglefit-EMS-Stretch-Anzug anbringst, werden die eingenähten Silikon-Elektroden gesteuert, welche deine Muskeln über deine Nerven geziehlt ansprechen. An deinem Handy oder Tablet wählst du über die eaglefit-App zwischen den vordefinierten Trainingsprogrammen: Fitness (Kraft- Muskelaufbau), Stoffwechsel (Cardio, Muskeltoning), Entspannung (leichte Massage/Regeneration) und der individuellen Pulseinstellung. Im Anschluss stellst du die Intensität des Trainings für alle Muskelgruppen individuell ein und dein Training kann losgehen.

Der Hauptbildschirm der APP:

EMS HOME App

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nutze die Gelegenheit JETZT und starte deinen Weg zu deiner Traumfigur!

 

Die richtige Größe findest du anhand der folgenden Tabelle:

Größentabelle des EMS-Anzugs

 

 

 

 

 

Masse

 

FAQ - Fragen und Antworten zum EMS HOME Training 

Frage: Muss ich den Stretch-Anzug nass machen?
Antwort: Nein, ein leichtes Aufwärmen genügt in der Regel, um einen dünnen Feuchtigkeitsfilm zu erzeugen, der vollkommen ausreichend ist, um die Ströme vom Anzug an deine Muskeln zu übertragen.

Frage: Wie viele Elektroden sind im Anzug und wo sind diese platziert?
Antwort: Es sind 10 Elektrodenpaareim Anzug eingenäht, die einzeln angesteuert werden können;
Platzierung: Bizeps, Trizeps, Brust, oberer Rücken, mittlerer Rücken, unterer Rücken, Gesäß, Bauch, vorderer Oberschenkel, hinterer Oberschenkel.

Frage: Sind die elektrischen Leitungen so verlegt, dass sie Stretch-Bewegungen überstehen?
Antwort: Ja, die Elektroden sind über ein spezielles Nähgarn verbunden, sodass du alle Bewegungen durchführen kannst.

Frage: Behindert mich der Anzug bei meinen Übungen?
Antwort: Nein, du bist völlig frei und spürst den hauchdünnen Stretch-Anzug während deines Trainings nicht.

Frage: Wie darf ich die Anzüge reinigen?
Antwort: 30 °C im Schonwaschgang im Wäschebeutel, ohne Schleudergang.

Frage: Wie lange ist auf die Anzüge Garantie?
Antwort: Du hast volle 2 Jahre Garantie.

Frage: Wie erfolgt der Kontakt vom Powermodul zu den Elektroden?
Antwort: Die POWERbox wird außen am Anzug angeklickt und mit einem Klettband fest fixiert. Wir haben das gesamte System auch in einem Trampolinpark in Verwendung.

Frage: Gibt es eine deutsche Anleitung und Übungen?
Antwort: Ja, es gibt eine ausführliche, deutsche Anleitung, Übungen im Handbuch und wir sind dabei Online-Übungen für das EMS-Training zuhause als Video zu erstellen.

Frage: Kann ich den EMS-Stretch-Anzug auch unter Sportkleidung tragen?
Antwort: Ja, es ist z.B. möglich, Joggingkleider überzuziehen und Joggen zu gehen.

Frage: Gibt es eine Begrenzung, wie oft ich das Training durchführen kann oder wie oft ich die App installiere?
Antwort: Nein, es gibt keine technischen Begrenzungen. Du kannst die App auf deinem Android-Smartphone, auf deinem iPhone und auf deinem iPad zugleich installieren. Eine gewerbliche Nutzung ist allerdings untersagt. Dieses Trainingsgerät ist nur für den privaten Anwendungsbereich konzipiert.

Frage: Mein Partner / Meine Partnerin möchte auch trainieren. Muss ich ein komplettes 2. System kaufen, oder gibt es auch einen Zweit-Anzug?
Antwort: Es gibt einen Zweit-Anzug, den du über diesen Link bestellen kannst (auch hier fragen wir im Nachgang nach der gewünschten Größe) : https://www.eaglefit.de/a-1154 .

Frage: Bisher habe ich im EMS-Studio trainiert. Ist das Training zuhause vergleichbar und überhaupt durchzuführen?
Antwort: Ja, du kannst das Training zuhause ebenfalls durchführen. Ideal ist die Kombination mit einem SlingTrainer. Eine gute Übersicht findest du hier: https://www.eaglefit.de/sling-trainer/

Frage: Genügt der Strom aus dem Akku oder ist es nicht besser, wenn das Gerät mit 220 V arbeitet?
Antwort: Da beim EMS-Training die geringen Ströme des Gehirns simuliert werden, arbeitet man beim EMS-Training (ganz allgemein) nur mit Strömen von bis zu 300 mAh und einer sehr geringen Spannung. Diese Ströme sind auch mit einem sehr kleinen Akku einfach bereitzustellen.

 

Lieferumfang:

EMS HOME Lieferumfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • eaglefit EMS-Stretch-Anzug - Dieser neue eaglefit-EMS-Stretch-Anzug passt sich deinem Körper durch das hochwertige Stretch-Material wie eine zweite Haut perfekt an

  • eaglefit POWERbox

  • USB-C Ladekabel

  • Inkl. kostenloser APP zur exakten, professionellen Steuerung - sowohl für Android ab Version 4.4 KitKat, als auch für iOS Geräte

  • ausführliche Anleitung in Deutsch inkl. Übungsvorschlägen

Aboniere jetzt unseren Youtube-Kanal. Dort findest du kostenlose Trainingsvideos und neueste Infos rund um das Thema "EMS Training zuhause": https://www.youtube.com/user/eaglefit001

Sicherheitswarnung:

Personen, die jünger als 18 Jahre sind, Herzprobleme oder andere Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, elektrische Implantate, Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes Typ I oder II, Erkrankungen der Schilddrüse, Leber oder Nieren), Krebs, eine Bauchwand- oder Leistenhernie haben, schwanger oder in chemotherapeutischer Behandlung sind, dürfen dieses Training NICHT durchführen! 

 

Hintergrund zum EMS-Training:

Beim EMS-Training simulieren wir die Ströme, die üblicherweise von deinem Gehirn über dein zentrales Nervernsystem an deine Muskeln gesendet werden. Deine Muskeln können nicht unterscheiden, woher der Reiz kommt - sie kontrahieren. Die Ströme, die dafür über die Elektroden gesendet werden, sind so gering, dass sie mit Leichtigkeit durch unsere POWERBox erzeugt werden können. Wir brauchen dafür weder Kabel, noch eine 220 V - Steckdose!

Der Vorteil des EMS-Trainings liegt auf der Hand: Deine Muskeln arbeiten, ohne dass du dafür schwere Gewichte stemmen musst. Deine Gelenke werden geschont und du kannst sogar Muskeln bis in die Tiefe aktivieren, die üblicherweise schwer zu trainieren sind, wie z.B. deine Stützmuskulatur im Rücken.

Durch das Training wirst du merken, dass du wieder aufrechter gehst, mehr Kraft im Alltag hast und dass dein gesamter Körper straffer und athletischer wird. natürlich geschieht dies nicht über Nacht und du solltest das Training nicht übertreiben - auch wenn es Spaß macht ;)

In den ersten 10 Wochen einmal in der Woche, danach maximal zweimal in der Woche. Der Grund dafür liegt in der Creatin Kinase.

Kurze, nichtmedizinische Erklärung zur Creatin-Kinase (CK-Werte):

Deine Muskeln geben bei Belastung Schadstoffe ins Blut ab - je mehr Belastung, desto mehr. Dies liegt nicht am Strom, oder am EMS, sondern an der (gewollten) Muskelanstrengung.

Ähnlich wie nach einem Marathon, kann man messen, dass die CK-Werte nach einem Training steigen. Abgebaut werden die CK-Werte durch deine Leber und deine Niere. Damit diese funktioniert, musst du deinem Körper ca. 48 Stunden Zeit lassen und viel Wasser (einfach Wasser, ohne Kohlensäure oder Saft) trinken. Nochmals: Die CK-Werte steigen durch die Muskelarbeit, die du beim EMS-Training nicht so sehr wahrnimmst, als wenn du im Fitness-Studio mit schweren Gewichten trainierst. Wenn du deinem Körper die notwendige Zeit (auch zur Regeneration) lässt und die Kontraindikationen ernst nimmst, hast du mit dem EMS HOME System von eaglefit ein perfektes System, um ohne viel Anstrnegung und innerhalb kürzester Zeit ein gesundheitsförderndes Training durchzuführen.

{ "@context" : "http://schema.org/", "@type" : "Product", "@id" : "2516", "aggregateRating" : { "@type" : "AggregateRating", "ratingValue" : "5.00", "reviewCount" : "3" } }