Hotline: 07345-506396 service@eaglefit.de

Handhabung Ihres Sling Trainers

Griffmöglichkeiten 

Je nach Griffhaltung beanspruchen Sie unterschiedliche Muskeln und es werden verschiedene Bewegungsabläufe möglich. In unserem Trainingsposter verwenden wir folgende 3 Griffmöglichkeiten:

Griffmöglichkeiten beim Sling Training

Längenverstellung 

Um bei jeder Übung die optimale Längeneinstellung vorzunehmen, sind die eaglefit® Sling Trainer mit einem zentralen Längenversteller ausgestattet.  Sie verlängern das Befestigungsband, indem Sie mit dem Daumen die Arretierung des Längenverstellers lösen und mit der anderen Hand am Karabiner des Befestigungsbands nach unten ziehen, bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Längenverstellung beim Sling Training

Verkürzt wird das Befestigungsband, indem Sie mit dem Daumen die Arretierung des Längenverstellers lösen und mit der anderen Hand das andere untere Ende des Bandes (das OHNE Karabiner) nach unten ziehen.

Verkürzen des Sling Trainers

Die optimale Position der Schlingen bei Bauch- oder Rückenübungen ist erreicht, wenn Sie den Boden mit den Füßen nicht berühren können – Faustformel: mindestens 5 cm über dem Boden.

Einsteig in die Rückenlage:

Einsteig in die Rückenlage

1.    Setzen Sie sich auf den Boden; nehmen Sie die Schlingen in die Hand
2.    Führen Sie die Schlingen unter Ihre Fußfesseln
3.    Prüfen Sie den sicheren Halt mit angewinkelten Beinen und starten Sie Ihre Übung

Einsteig in die Bauchlage:

Einsteig in die Bauchlage

1.    Setzen Sie sich auf den Boden, führen Sie Ihren rechten Fuß durch die linke Schlinge
2.    Drehen Sie Ihren Oberkörper zur Seite und führen Sie nun Ihren linken Fuß durch die rechte Schlinge
3.    Drehen Sie sich in die Bauchlage und beginnen Sie mit Ihrer Übung